kleine Werbepause
Anzeige

Drama

Detroit

Bald zehn Jahre sind vergangen, seit Kathryn Bigelow in die Geschichte eingegangen ist als erste weibliche Gewinnerin des Oscars für die beste Regie (für ihr damaliges Kriegsfilm-Meisterwerk "The Hurt Locker"). Sie steht mit dieser Ehre nach wie vor alleine da, und zu einer permanent beschäftigten Filmemacherin hat sie ihr historischer Sieg leider auch nicht gemacht.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Detroit
Frank-Michael Helmke

Begabt - Die Gleichung eines Lebens

begabt 1Frank (Chris Evans) führt mit seiner Nichte Mary (McKenna Grace) ein einfaches Leben in einer Kleinstadt in Florida. Zum Entsetzen seiner wohlhabenden Mutter (Lindsay Duncan) hat er diese eher ärmliche Existenz bewusst gewählt, um Mary vom Einfluss ihrer Großmutter und auch von anderen Versuchungen fernzuhalten.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Begabt - Die Gleichung eines Lebens
Volker Robrahn

Moonlight

Mit „Momentum“ bezeichnet man im Englischen den Schwung des Augenblicks. Eine Fußballmannschaft, die in der 80. Minute das Anschlusstor schießt, kann Momentum bekommen und ein Spiel in den letzten zehn Minuten noch komplett drehen. Und es war Momentum, dank dem „Moonlight“ den diesjährigen Oscar als bester Film gewann (bei einer mehr als denkwürdigen Verleihung).

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Moonlight
Frank-Michael Helmke

Lion - der lange Weg nach Hause

Er hat es mal wieder geschafft, der gute Harvey Weinstein (“The Kings Speech“, “Silver Linings“, “Django Unchained“).

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Lion - der lange Weg nach Hause
Matthias Kastl

Fences

Fences"Fences" ist die Adaption eines Theaterstücks des berühmten afro-amerikanischen Dramatikers August Wilson, der für dieses Stück 1987 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde und als der vielleicht bedeutendste Dramatiker des schwarzen Amerika im 20. Jahrhundert gilt.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Fences
Frank-Michael Helmke

Manchester By The Sea

Lee Chandler (Casey Affleck) verdingt sich in Boston als Hausmeister, geht emotionslos seinem wenig glamorösen Alltag nach und trinkt dann abends gern mal einen über den Durst, um dann in Kneipen Schlägereien vom Zaun zu brechen. Diese Routine wird jäh unterbrochen, als er einen Anruf erhält, dass sein Bruder Joe (Kyle Chandler) mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Manchester By The Sea
Simon Staake

American Honey

Besonderheiten

honey 1Star (Sasha Lane) hat genug. Genug von ihrem öden und trostlosen Leben ohne Zukunftsaussichten, mit einem trinkenden Vater und einer Mutter die sich um nichts kümmert. Als sie von dem extrovertierten Jake (Shia LaBeouf) angesprochen wird, ob sie nicht mit ihm und seiner Gruppe durch die Gegend ziehen will, ergreift sie die Gelegenheit beim Schopf, ohne genau zu wissen was sie erwartet.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
American Honey
Volker Robrahn

Mahana - Eine Maori-Saga

Ehrliche und mutige Geschichten abseits vom Mainstream – genau das schätzen Filmliebhaber am Independent-Kino. Alleine die Tatsache, dass dabei Filmemacher ihr Projekt ohne großes Studio auf die Beine stellen lässt einen ja schon automatisch Respekt zollen. Genau deswegen passiert es auch oft, dass man diesen Filmen offensichtliche Schwächen deutlich leichter verzeiht als bei einer großen Blockbusterproduktion. “Mahana – Eine Maori-Saga“ ist so ein Beispiel.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Mahana - Eine Maori-Saga
Matthias Kastl

7 Göttinnen

Besonderheiten

7 g 1Sieben Frauen treffen sich im indischen Goa zu einem großen Fest. Freida hat zu ihrer Hochzeit eingeladen, aber niemand kennt bisher den Bräutigam. Alle Frauen reisen mit ihren ganz eigenen Sorgen an: Suranjana (Sandhysa Mridul) kämpft als Geschäftsfrau gegen Widerstände an, Joanna (Amrit Mghera) kommt als Schauspielerin nicht über Besetzungen als hübsches Dummchen hinaus, der Erfolg von Mad (Anushka Manchanda) als Sängerin ist überschaubar.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
7 Göttinnen
Volker Robrahn

Demolition - Lieben Und Leben

Manchmal ergeht es dem Kritiker wie jedem anderen Kinogänger und es ist ganz gut, wenn man über einen Film gar nicht so viel weiß in diesen Spoiler-affinen Zeiten. So erging es dem Rezensenten mit „Demolition – Liebenund Leben“, über den er nur einen überflogenen Rezensionstitel à la „Jake Gyllenhaal bekommt seinen eigenen 'American Beauty'“ erinnerte und dann freudig überrascht war, was er zu sehen bekam.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Demolition - Lieben Und Leben
Simon Staake