kleine Werbepause
Anzeige

Gangsterfilm

Killing them softly

Als Brad Pitt das letzte Mal mit Regisseur und Autor Andrew Dominik zusammenarbeitete, entstand "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford", ein bemerkenswerter, bildgewaltiger, in seiner kompromisslos-langsamen Eigenwilligkeit geradezu mutiger Film und aus Cineasten-Sicht damals eines der interessantesten Werke seines Jahrgangs. Grund genug jedenfalls, auf die erneute Kollaboration von Pitt und Dominik gespannt zu sein.

alphabet: 
K
Titel für Sortierung: 
Killing them softly
Frank-Michael Helmke

Sexy Beast

 

Manchmal definiert sich ein Film über eine einzelne seiner Figuren. Wenn man sich später mit irgendeinem Zuschauer über solch einen Film unterhält, kommt die Sprache immer zuallererst auf diese eine Figur. In vielen Fällen nennt man sowas "career-making performance" (siehe Cuba Gooding jr.
alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Sexy Beast
Frank-Michael Helmke

The Long Good Friday

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

 

"Filmemacher versuchen, all die glamourösen Dinge des Gangsterlebens in anderthalb Stunden zu pressen. Deswegen bleibt da dann kein Raum mehr für die realen Sachen. Daher würde ich sagen, ‚The Long Good Friday' macht eine Menge Sachen richtig, denn da geht es kein Stück um Glamour". Diese eine der Qualitäten von "The Long Good Friday - Rififi am Karfreitag" umschreibende Einschätzung stammt von Dave Courtney, und der muss es wissen.
alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Long Good Friday, The
Simon Staake

Reservoir Dogs

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Ring frei für eine gewagte These: Der wichtigste und einflussreichste Film von Quentin Tarantino ist nicht "Pulp Fiction", sondern dieser hier, sein Debüt.

1992 machte auf dem Sundance Festival ein Film Furore, der nicht nur die Ankunft eines neuen Regiewunderkindes versprach, sondern für sich selbst genommen das Kino der 90er entscheidend prägte. Dieser Film war "Reservoir Dogs".

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Reservoir Dogs
Simon Staake

Public Enemies

Man möge den Überbringer der schlechten Nachrichten bitte nicht köpfen, wie es beizeiten üblich war, aber leider muss hier konstatiert werden, dass die bisher schwache Blockbustersaison weitergeht.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Public Enemies
Simon Staake

Never Die Alone

Bisher fingen ausschließlich gute Filme mit einem toten Erzähler an ("Sunset Boulevard", "American Beauty"), mit "Never Die Alone" nun also auch ein mieser. Drogenhändler ‚King' David (DMX) ist tot. In Rückblenden wird seine Geschichte erzählt, während in der fortlaufenden Handlung in der Jetztzeit die Auswirkungen seines Todes anhand von zwei Figuren

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Never Die Alone
Simon Staake