kleine Werbepause
Anzeige

Filmszene GOLD

Blue Velvet

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Der bizarrste Horror liegt gleich hinter dem nächsten weiß gestrichenen Gartenzaun im Kleinstadtidyll. Zumindest in diesem definitiv größten Geniestreich im skurrilen Universum von David Lynch.

Ersparen wir uns falsche Bescheidenheit und konstatieren: David Lynch ist der letzte große Visionär Hollywoods und vermutlich der künstlerisch bedeutendste Filmemacher der letzten 20 Jahre. Sein Meisterwerk ist "Blue Velvet". So, nun ist es gesagt. We'll take it from here.
Will man das Geniale, das Visionäre von Lynch umschreiben, wie fängt man da an? Erster Versuch: Über den Stil. Nur wenige Regisseure - zumeist nur die Großen wie ein Hitchcock - prägten einen eigenen Stil, und noch weniger eine eigene Bildsprache. Lynch tat beides.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Blue Velvet
Simon Staake

Blues Brothers

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Die Definition von Kult sind die "Blues Brothers" schon deshalb, weil sich dieser völlig verrückte, einzigartige und unvergessliche Film einfach über alle Konventionen hinweg setzt.

 

Egal wie oft man sich diesen auf höchstem Grad unterhaltsamen Kultfilm vom amerikanischen Komödienfachmann John Landis noch anschaut - es werden immer 106 Meilen nach Chicago sein, sie werden genug Benzin im Tank und ein halbes Päckchen Zigaretten haben, es wird dunkel sein und sie werden Sonnenbrillen tragen.
alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Blues Brothers
Frank-Michael Helmke

Blade Runner

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Film Noir goes Sci-Fi: Urbane Zukunftsszenarien waren nach diesem Film nicht mehr dieselben.

Eines muss der Neid den zahllosen Plagiatoren in der Zelluloidwelt lassen: Sie orientieren sich an den Besten, gerade im Genrebereich. Weswegen im Bereich Science Fiction-Action gerne von den beiden Alienfilmen geklaut wird, von den beiden Terminator-Actionkrachern, oder dass z.B. John Carpenters "Die Klapperschlange" oder George Millers "Mad Max"-Trilogie beliehen werden.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Blade Runner
Simon Staake