kleine Werbepause
Anzeige

Adam Driver

Logan Lucky

Steven Soderbergh, der vor vier Jahren seine Kino-Karriere für beendet erklärte, ist zurück im Filmgeschäft. Nach dem Thriller „Side Effects“ wollte sich der damals 50-jährige Regisseur eigentlich dauerhaft von der Leinwand zurückziehen, doch schon nach kurzer Zeit wurde klar, dass er es doch nicht so ganz lassen kann.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Logan Lucky
René Loch

Midnight Special

Michael ShannonDie Filmographie von Jeff Nichols umfasst mit „Shotgun Stories“, „Take Shelter“ und „Mud“ bislang erst drei Filme, doch mit jedem dieser Werke konnte der US-Regisseur die Kritiker und das Publikum gleichermaßen begeistern.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Midnight Special
Maximilian Schröter

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Da sind wir nun also. Im Oktober 2012 schlug die Nachricht wie eine Bombe ein, dass George Lucas seine Produktionsfirma Lucasfilm inklusive aller dazugehörigen Urheberrechte - heißt vor allem: das geistige Eigentum an den Marken "Star Wars" und "Indiana Jones" - für vier Milliarden Dollar an den Disney-Konzern verkauft hatte und damit den Weg frei gemacht hatte für neue "Star Wars"-Filme, die nicht aus seiner Hand stammten. Seitdem haben die Sternenkrieg-Fans auf der ganzen Welt diesen Tag herbei gesehnt, an dem es nun also einen neuen "Star Wars"-Film gibt.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Frank-Michael Helmke

The F-Word - Von wegen gute Freunde!

Kazan & RadcliffeSo langsam beginnt sich Daniel Radcliffes Filmografie auch jenseits der „Harry Potter“-Filme zu füllen, und mit „The F-Word - Von wegen nur gute Freunde!“ spielt der Brite nun zum ersten Mal die Hauptrolle in einer Romantikkomödie. Wallace (Radcliffe) hat darin nach einer gescheiterten Beziehung sein Medizinstudium hingeschmissen, arbeitet für eine Softwarefirma und wohnt bei seiner Schwester zur Untermiete.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
F-Word - Von wegen gute Freunde!, The
Maximilian Schröter