kleine Werbepause
Anzeige

Claire Danes

Brokedown Palace

Man liest von diesen Fällen immer mal wieder in der Zeitung: Touristen aus dem Westen dieser Welt, bevorzugt junge Mädchen, werden in einem asiatischen Land wegen Drogenschmuggels verhaftet, beteuern ihre Unschuld, und werden nichtsdestotrotz zu Haftstrafen jenseits allen gesunden Me

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Brokedown Palace
Frank-Michael Helmke

It's all about love

"Da vor uns liegt ein toter Mann." "Steigen Sie einfach drüber." "Drüber steigen?" "Ja, ist es jemand den Sie kennen?" "Nein." "Dann steigen Sie einfach drüber."

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
It's all about love
Kay Sauer

Terminator 3: Rebellion der Maschinen

Der Verleih bewirbt einen Film der "mit größter Spannung erwartet wird". Diese Einschätzung ist sicherlich korrekt, jedoch mischt sich in diese durchaus vorhandene Aufgeregtheit unter den Fans der futuristischen Kampfmaschine sicherlich auch eine gehörige Portion Skepsis.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Terminator 3: Rebellion der Maschinen
Volker Robrahn

Prinzessin Mononoke

Wenn man über diesen Film spricht, kommt man ohne Superlative einfach nicht aus. "Prinzessin Mononoke" war zum Zeitpunkt seines Entstehens nicht nur der mit Abstand aufwendigste und kostspieligste Animationsfilm Japans, sondern wurde in seiner Heimat auch prompt zum kommerziell erfolgreichsten Film aller Zeiten, zumindest bis die "Titanic" das Inselreich ansteuerte.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Prinzessin Mononoke
Andreas Berger

The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit

"The Hours" erzählt drei nur indirekt miteinander verbundene Frauenschicksale in drei verschiedenen Zeiten und Orten. Als Achse dieser drei Geschichten funktioniert der Roman "Mrs. Dalloway" von Virginia Woolf. Diese (Nicole Kidman) schlägt sich in ihrem englischen Landsitz 1923 mit dem Eröffnungssatz des Romans herum, vor allem aber mit ihren widrigen Lebensumständen.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit, The
Simon Staake

Igby

Im Jahr 1951 veröffentlichte J.D. Salinger seinen Roman "Der Fänger im Roggen", dessen Hauptfigur Holden Caulfield seitdem als Personifizierung des von der Welt desillusionierten Teenagers gilt. So manch tragischer Held der Literatur oder des Kinos wandelte in der Zwischenzeit in den Fußstapfen Holdens und teilte seine ziellose Frustration und Wut gegen all die heuchlerischen und leeren Menschen um ihn herum.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Igby
Frank-Michael Helmke