kleine Werbepause
Anzeige

Meg Ryan

Kate & Leopold

Noch eine Zeitreise: Nach der reanimierten "Time Machine" von H.G. Wells steht uns jetzt eine weitere Variante dieser reizvollen Idee ins Haus, und wieder nimmt die Geschichte am Ende des 19. Jahrhunderts ihren Anfang.
alphabet: 
K
Titel für Sortierung: 
Kate & Leopold
Volker Robrahn

Aufgelegt

Dies ist ganz bestimmt kein Film für Handy-Hasser. Auch wenn der Titel auf das Ende eines Telefongesprächs hinweist, so werden hier Telefonate nur deshalb beendet, um gleich das nächste führen zu können. Bei dieser Mobiltelefon-Aktivität könnte man tatsächlich meinen, man wäre in einem o.tel.o-Werbespot gelandet.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Aufgelegt
Frank-Michael Helmke

Die Promoterin

Wenn Schauspielerinnen die 40 überschritten haben, werden attraktive Rollenangebote bekanntlich rar - da ist die Traumfabrik gnadenlos. Besonders schwer haben es jene Diven, die auf die Darstellung des ewigen Sweethearts abonniert sind. Julia Roberts wechselte - zwar noch nicht 40, aber gewissermaßen als Altersvorsorge - mit "Erin Brockovich" ins Charakterfach und erntete dafür sogar den Oscar.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Promoterin, Die
Miriam Flüß

Harry & Sally

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Die Mutter aller RomComs der Neunziger, und nach wie vor unerreichtes Vorbild des Genres. Einfach zauberhaft.

 

Auch wer "Harry & Sally" noch nie gesehen hat, kennt meist trotzdem die bekannteste Szene des Films, in der Sally in einem vollbesetzten Restaurant Harry einen Orgasmus vorstöhnt, um ihm zu beweisen, dass er den Unterschied zu einem echten nicht erkennt.
Der perfekt vorgetäuschte Orgasmus ist nur einer der Höhepunkte eines Films, mit dessen riesigem Erfolg 1989 nicht einmal die Produzen
alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Harry & Sally
Heide Fuhljahn

E-M@il für Dich

Brieffreundschaften waren gestern. E-Mail-Freundschaften sind heute. Während die Welt immer weniger handschriftlich und immer mehr elektronisch kommuniziert, war auch die Königin der romantischen Komödie, Nora Ephron, nicht müde, und bastelte ein Remake des James Stewart-Klassikers "The shop around the corner"(1940) von Ernst Lubitsch, in dem zwei Menschen eine anonyme Brieffreundschaft pflegen, ohne zu wissen, daß sie sich in Wirklichkeit kennen und überhaupt nicht ausstehen können.
alphabet: 
E
Titel für Sortierung: 
E-M@il für Dich
Frank-Michael Helmke