kleine Werbepause
Anzeige

Quentin Tarantino

The Hateful Eight

Ein Schneesturm fegt über die Weiten Wyomings. Eine Postkutsche versucht, diesem gerade noch zu entkommen. An Bord sind der Kopfgeldjäger John Ruth, genannt „der Henker“, da er seine Beute grundsätzlich lebend abliefert, um diese am Galgen baumeln zu sehen. Er hat Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) bei sich, die ihrer Verurteilung in Red Rock entgegensieht.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hateful Eight, The
Simon Staake

Django Unchained

django u 1Schon die ersten Minuten lassen dem Filmfreund das Herz aufgehen: Da ertönt doch tatsächlich die bekannte Titelmelodie des Original „Django“-Films von 1966 und kurz darauf zockelt Christoph Waltz mit kleinem Planwagen ins Bild und stellt sich einigen rauen Burschen als Zahnarzt Dr.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Django Unchained
Volker Robrahn

True Romance

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

Es soll ja Leute geben, die nicht wissen, daß Quentin Tarantino vor „Pulp Fiction“ noch einen anderen Film gemacht hat (falls jemand dazu gehört: der Film heißt „Reservoir Dogs“). Noch mehr Leute wissen aber auch nicht, daß der gute Mann davor seine Semmeln mit Drehbuchschreiben verdiente. Und daß dabei ein Film herauskam, den jeder ernsthafte Tarantino-Fan (und alle anderen Leute auch) gesehen haben sollte. Erst letzte Woche kniete mal wieder eine meiner Nachbarinnen vor meinem Videoregal auf der Suche nach einem netten Film.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
True Romance
Frank-Michael Helmke

Reservoir Dogs

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Ring frei für eine gewagte These: Der wichtigste und einflussreichste Film von Quentin Tarantino ist nicht "Pulp Fiction", sondern dieser hier, sein Debüt.

Grindhouse - das Filmprojekt = Grindhouse - die Kontroverse. Warum aus einem Filmprojekt plötzlich zwei wurden, darauf gehen wir an anderer Stelle ausgiebig ein, interessanterweise ist aber auch "Deathproof", Quentin Tarantinos Teil des B-Filmdoppels ein Film der zwei Teile. Seine Geschichte über den verrückten Killer Stuntman Mike (Kurt Russell), der mittels seines Stuntautos Jagd auf Frauen macht, beginnt in Austin, Texas.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Deathproof - Todsicher
Simon Staake

Kill Bill - Volume 2

Eines kann man von Quentin Tarantinos Comeback "Kill Bill" nicht behaupten: Er würde sich damit irgendwo in der Mitte der Straße - und damit auch auf sicherer Seite - befinden. Ähnlich sahen das auch die Zuschauer. Einen gepflegten Mittelweg gab's nicht - entweder man liebte oder hasste den ersten Teil, beides mit kompletter Inbrunst.

alphabet: 
K
Titel für Sortierung: 
Kill Bill - Volume 2
Simon Staake

Inglourious Basterds

Man beklagt mittlerweile ja gerne mal, dass der Begriff "Kult" arg überstrapaziert ist und inflationär verwendet wird. Im Zusammenhang mit dem Namen Quentin Tarantino ist es allerdings kaum möglich auf diese Klassifizierung zu verzichten, denn wenn dessen Filme und ihre fanatische Fangemeinde kein "Kult" sind, was denn bitte dann?

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Inglourious Basterds
Volker Robrahn
 

1992 machte auf dem Sundance Festival ein Film Furore, der nicht nur die Ankunft eines neuen Regiewunderkindes versprach, sondern für sich selbst genommen das Kino der 90er entscheidend prägte. Dieser Film war "Reservoir Dogs".

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Reservoir Dogs
Simon Staake