kleine Werbepause
Anzeige

Riza Akin

Süt

Der Anfang: Eine Frau hängt kopfüber an einem Baum. Ihr Kopf baumelt dabei über einem Kessel mit einer brodelnden weißen Flüssigkeit. Dann wirft ein Mann einen Zettel mit einem Gebet in den Kessel. Anschließend zieht er der jungen Frau eine kleine Schlange aus dem Mund. Dann ist das Ritual beendet und Semih Kaplanoglus Film "Süt" kann beginnen. Dieses rätselhafte Ritual, dessen näherer Sinn uns fremd bleibt, ist tief in der türkischen Mythologie verwurzelt.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Süt
Patrick Wellinski