kleine Werbepause
Anzeige

Sam Peckinpah

Straw Dogs - Wer Gewalt sät

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Kontrovers, verstörend, brillant: Sam Peckinpahs unbequemes Manifest über die Natur der Gewalt hält selbst den friedliebendsten Menschen einen unangenehmen Spiegel vor.

Die Darstellung von Gewalt findet im Kino allzu oft, um nicht zu sagen fast immer in einem Kontext von Unterhaltung statt, und dadurch wird die Gewalt in ihrem wahren Naturell gefährlich verharmlost. Die Präsentation von Gewalt als Spaß findet ihre pervertierte Kehrseite dann in einem abstoßenden Trend wie „Happy Slapping“-Videos auf Schulhof-Handys.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Malte Krüger

The Wild Bunch

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Von John Woo bis Quentin Tarantino, alle Größen des Gewalt- und Actionkinos teilen denselben Lehrmeister: Sam Peckinpah. Und dies war sein Meisterwerk.

Für Zuschauer, die "The Wild Bunch" nur ungenügende Aufmerksamkeit schenken, wird ihr Fazit ungefähr so lauten: Ultrabrutaler Western mit lauter unsympathischen Banditen. Dass dieser Film bei aller dargestellten Gewalt eine poetische, mit Herz und Gefühl ausgestattete Ballade über das Ende alter Mythen und das Ende alter Helden ist, trifft die Wahrheit schon eher.

Ja, Gewalt ist hier genügend vorhanden, sie strukturiert den Film.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Wild Bunch, The
Simon Staake